Projekte der Vereinsmitglieder

Mitglieder des Vereins zum Erhalt klassischer Computer e.V. sind sehr engagiert, wenn es um den Erhalt klassischer Computer und die Dokumentation von Wissen zu diesen Systemen geht. Dies schlägt sich in Projekten wie der Entwicklung von frei zugänglicher Hard- und Software oder auch der Herausgabe von Büchern und Dokumentationen zu klassischen Computern nieder.

Der Verein fördert auch nichtkommerzielle Projekte mit finanziellen Mitteln, wenn die Projektziele im Bereich Erhalt, Reparatur, Betriebshilfe und Softwarearchivierung klassischer Computersysteme liegen.

Hier finden Sie Berichte zu diesen Projekten:

Wie ich mir nach 28 Jahren Warten meinen Z1013 bastelte

Mario Keller, Mitglied in unserem Verein, hat für den IT-Nachrichtendienst GOLEM.DE einen längeren Artikel verfasst, in dem er berichtet, wie nach 28 Jahren endlich einen Bausatz des DDR Computers Z1013 erstehen konnte.

Prototypplatinen Mini ZoomFloppy Adaptor

Es handelt sich um eine Adapterplatine, um die Zoomfloppy Firmware ohne Änderungen auf einer generischen ATMEGA32U2 Platine des Typs NooGroove betreiben zu können.

Firmware zum Buch: Commodore-Hardware-Retrocomputing

Peter Sieg zeigt in diesem Buch auf, wie man defekte C64 repariert, wie man die Rechner fachgerecht säubert und von Gilb befreit, ROMs sinnvoll durch EPROMs ersetzt, SID-Karten an den C64 anschließt und gibt viele weitere Tipps, damit die Computer länger leben


Hinweise und Bedingungen zur Förderung von Projekten

Art des Projekts
Förderungswürdig sind Hard- oder Softwareprojekte unter Open Source Lizenz, die zum Erhalt, Betrieb, Reparatur oder Softwarearchivierung klassischer Computer dienen.

Bedingungen für eine Bewerbung

  • Projektbewerbung mit Titel, Autor, Lizenzmodell und Homepage mit Dokumentation, Firmware und Quellen.
  • Zweck und Einsatzbereich des Projektes im Bereich klassischer Computer.
  • Benennen, welche Unterstützung benötigt wird.

Bei Zusage einer Förderung

  • Hinweis auf der Projekt-Homepage: Gefördert vom Verein zum Erhalt klassischer Computer e.V.
  • Link zu unserer VzEkC e.V. Website (http://www.classic-computing.de)
  • Der VzEkC e.V. erhält das Recht alle Projektdateien auf dem eigenem Webspace zu spiegeln.
  • Das Projekt und die Förderung für Vereinszwecke genutzt werden (z. B. Nachweis der Gemeinnützigkeit etc.)
  • Die Fördermittel werden in der Regel per Überweisung angewiesen.

Zusage erfolgt durch Abstimmung im Vorstand. Im internen Mitgliedsbereich dürfen und sollen auch die Mitglieder ihre Sachmeinung dazu im Thread äußern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Vorstand des VzEkC e.V.

Alle Grafiken, Bilder, Texte und Dokumentationen dieser Webseiten unterliegen dem Copyright des/der jeweiligen Autoren
und wurden (sofern nicht anders angegeben) unter der Creative Common License CC BY-NC-SA 3.0
(Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabeunter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland ) veröffentlicht.
Der VzEkC e.V. übernimmt keinerlei Haftung und ist nicht verantwortlich für den Inhalt von gelinkten Seiten.