CC2016: Informationen für Clubs und private Aussteller

Wir überarbeiten gerade den Hallenplan !
Die Anmeldung für private Aussteller ist zur Zeit nur noch
eingeschränkt möglich.  Sie können sich weiterhin anmelden,werden aber nur freigeschaltet, wenn der Hallenplan dies
noch zulässt.

Sie wollen auf der Classic Computing 2016 selbst ausstellen?
Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen.

    1. Wer kann ausstellen?
      Die Classic Computing ist offen für alle an klassischen Rechnern interessierte Privatpersonen, Clubs oder Firmen.
    2. Was kostet die Teilnahme?
      Die Teilnahme an der Classic Computing ist kostenlos, die Kosten werden vom Vereins zum Erhalt klassischer Computer e.V. übernommen. Da der Verein sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert und daher nicht über unbegrenzte Mittel verfügt, sind Spenden natürlich willkommen (aber keineswegs Voraussetzung für die Teilnahme).
    3. Wie bekomme ich einen Platz?
      Kontaktieren Sie uns über unser Anmeldeformular,
      Wenn noch Platz ist,  bekommen Sie eine entsprechende Information per Mail mit einer vorläufigen Reservierung. Trotz der Größe der Halle können wir Ihnen nicht garantieren, dass noch ein Platz zu haben ist. Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis!
    4. Und was dann? 
      Etwa zwei Monate vor der Veranstaltung erreicht Sie ein Schreiben PER POST. Dieses enthält die Teilnahmebedingungen und Ihren Ausstellervertrag.  Schicken Sie uns die Durchschrift bitte mit dem beiliegenden Kuvert unterschrieben zurück. Hierdurch wird Ihre Buchung gültig.
    5. Sie bekommen von uns:

Tisch mit Rückwand

      • Ein bzw. zwei Tische ca. 160×80 cm
      • Eine Rollwand hinter Ihrem Stand
      • Einen Farbaus- druck (ca. 80x120cm)

Hierfür sind KEINE Gebühren fällig.

Was Sie mitbringen müssen:

  • Verlängerungskabel 3-5 Meter
  • Mehrfachsteckdose(n)
  • Tischdecke(n) f. 160x80cm / Farbe egal
  • Aufsteller, DinA4 mit den Daten Ihres Ausstellungsstücks
  • Gute Laune

Es existiert natürlich noch keine vollständige Timeline, doch ein paar Fakten stehen jedoch schon fest. Die Öffnungszeiten sind:

  • Sa.: 10.00 – 17.00 Uhr
  • So.: 10.00 – 16.00 Uhr

Es wird in der integrierten Artline, einem „Raum im Raum“ verschiedene Vorträge geben.
Nach der offiziellen Öffnungszeit findet eine After-Show-Party statt.  Diese ist nicht öffentlich, und nur für uns Aussteller gedacht. Den ersten Grundstock an Getränke übernimmt der Verein. Für den Rest müssen wir gemeinsam sorgen.

 

  • Unterkunftsmöglichkeiten
    Unser VVV Nordhorn hat sehr gute Arbeit geleistet. Alle Übernachtungsmöglichkeiten sind auf deren Seite
    VVV Nordhorn Übernachtungen aufgelistet. Bitte kümmern Sie sich rechtzeitig um einen Platz !

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *